PIPE auf der GI-Jahrestagung 2006 vorgestellt

Am 05.10.2006 wurde PIPE erstmals der wissenschaftlichen Community im Rahmen des Workshops "Mobile Anwendungssysteme im beruflichen und privaten Bereich" auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik (GI) 2006 in Dresden vorgestellt.

Gegenstand des Workshops war das ganze Spektrum von "Mobilität", vom mobilen Endgerät bis hin zum mobilen Dienstangebot. Dabei rückt zusehends der Mensch in das Zentrum der Betrachtung und soll durch Techniken des 'Mobile Computing' unterstützt werden. Unter dem Titel "Mobile Anwendungssysteme für effiziente Dienstleistungsprozesse im technischen Kundendienst" wurden dort die Inhalte von PIPE vorgestellt. Der Vortrag stieß im Publikum auf große Resonanz und führte im Anschluss zu einer regen Diskussion. Unter  Publikationen kann das Paper zum Vortrag heruntergeladen werden.