PIPE auf der MKWI 2008

Mit dem Vortrag "Lebenszyklusmodelle hybrider Wertschöpfung" ist das Projekt PIPE auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) vom 26. bis 28.02.2008 in München im Track "Hybride Wertschöpfung" vertreten. Das Konsortium wurde vertreten durch Nadine Blinn (Universität Hamburg, li.), Philipp Walter (IWi/DFKI, Mitte) und Michael Schlicker (ISS, re.). Nicht auf dem Foto, aber ebenfalls anwesend: Prof. Markus Nüttgens (Universität Hamburg) und Prof. Peter Loos (IWi im DFKI).

Der PIPE-Beitrag zur MKWI steht in Kürze unter Publikationen zum Download zur Verfügung.